Bürgerstiftung in der Krise aktiv

Mundschutz und Lebensmittel

Mundschutz und Lebensmittel

Lebensmittel für Senioren verteilten Felix Kronlage (von links), Heiner Pohlmann und Alex Rolfes. Foto: Rolfes

Lebensmittel für Senioren verteilten Felix Kronlage (von links), Heiner Pohlmann und Alex Rolfes. Foto: Rolfes

Bürgerstiftung in der Krise aktiv

Ilona Ebenthal

Neuenkirchen-Vörden 03.04.2020

Mit neuen Aktionen und Helfern beteiligt sich die Bürgerstiftung Neuenkirchen-Vörden an der Bewältigung der Coronakrise. Zahlreiche Bürger haben sich in diesen Tagen bei der „Mitmachstiftung“ gemeldet, um ihre Hilfe anzubieten. So näht eine Bürgerin jetzt im großen Stil kochfeste Mundschutzmasken mit einem eingearbeiteten Draht zur Anpassung an die Gesichtsform. Diese werden gegen eine Spende für die Bürgerstiftung abgegeben.

Die neue Aktion, älteren Bürgern und bedürftigen Familien Lebensmittelspenden zukommen zu lassen, ist inzwischen angelaufen. Der Liefertermin wurde zuvor durch ein Schreiben angekündigt. Der Projektleiter „Senioren und Soziales“, Heiner Pohlmann, packte zusammen mit Felix Kronlage und Alex Rolfes 21 Tüten mit Grundnahrungsmitteln mit einem späten Verfallsdatum, wie zum Beispiel Mehl, Zucker, Reis, Nudeln oder Margarine. Außerdem gab es für alle Äpfel, Mandarinen und Eier. Die Tüten wurden abgestellt, und nach dem Klingeln verschwanden die Helfer, nicht ohne aus der Ferne die Freude der Beschenkten zu beobachten.

Am 9. und am 23. April seien die nächsten Touren geplant, teilt Heiner Pohlmann mit. „Wenn die Coronakrise anhält, werden wir die Aktion weiter fortführen“, sagt er. Wer ein Lebensmittelpaket benötigt oder einen Mundschutz anschaffen möchte, kann sich unter Telefonnummer 05493 1280 melden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.